Über das IRM

Im Frühjahr 2010 hatte Herr Dr. Markus Müller und Dr. Marc Schlegel die Idee, das erste für alle Menschen offene reisemedizinische Netzwerk zu schaffen. Es sollte eine offene „Fachgesellschaft“ entstehen, die sich einerseits um Aufklärung über mögliche Risiken des unvorbereiteten Reisens bemüht und sich andererseits dafür einsetzt, aktuelle hochwertige reisemedizinische Informationen in laienverständlicher Form frei verfügbar zu machen, um durch Prävention langfristig Reisekrankheiten drastisch zu reduzieren.

Am 27.06.2010 konnte das „Institut für Reisemedizin“  durch acht Gründungsmitglieder gegründet werden konnte. Am 25.10.2010 wurde der Verein mit Sitz in Bad Cannstatt in das Vereinsregister Stuttgart eingetragen und die gemeinnützige Arbeit des Vereins durch das Finanzamt Körperschaften anerkannt.

Das Institut für Reisemedizin (kurz IRM)  schafft ein integriertes reisemedizinisches Netzwerk aus Reisenden, Ärzten, Apothekern, der Industrie und Institutionen (z.B. Fachverbände).

Zur Förderung der Wissenschaft und Forschung bzw. zur Volks- und Berufsbildung gemäß der Satzungsziele  veröffentlichte Herr Dr. med. Markus Müller reisemedizinische Fachbeiträge  in verschiedenen print- und online Medien. Zusätzliche sollen mehrere Bücher in der Reihe „IRM Books“ erscheinen. IRM Books ist eine neu geschaffene Marke, die alle publizierten Veröffentlichungen des IRMs bündelt. Die erste Veröffentlichung ist das Buch „Labormedizin“ von Herrn Dr. med. Markus Müller. Das Buch wurde sehr gut angenommen und war mit bereits mehr als 490 verkaufte Exemplaren (Stand November 2018) mehrfacher Amazon-Bestseller (z.B. am 11.05.2017 in der Kategorie Mikrobiologie).

2016 wurde der Vereinssitz von Stuttgart (Bad Cannstatt) nach Nürtingen verlagert.

Die gemeinnützige Tätigkeit wurde seit der Gründung bereits mehrfach durch das Finanzamt bestätigt.

Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Unterstützung, Spenden und weitere Mitglieder.

Ihr Reisemedizin Netzwerk

Mitglied werden!